Unsere Angebote

Wohngemeinschaften mit Schwerpunkt Intensivpflege und außerklinische Beatmung


Ausstattung:

  • Zimmergröße zwischen 15-25 m²
  • individuelle Einrichtung und Gestaltung möglich
  • möblierte Zimmer vorhanden
  • mit Aufzug
  • mit Terrasse


  • Versorgung beatmungspflichtiger Patienten (Tracheostoma/ Maskenbeatmung)
  • invasive / nicht invasive Beatmung
  • Pflege von Klienten mit verschiedensten Krankheitsbildern (Wachkoma, ALS, MS, Apoplex, usw. )
  • 24 Stunden Überwachung in einem häuslichen familiären Umfeld
  • Trachealkanülenwechsel
  • Stomaversorgung
  • Monitoring
  • Sauerstofftherapie
  • Blutgasanalysen mit eigenem Gerät
  • Parenterale und enterale Ernährung

Fachbereich Palliativmedizin

  • Betreuung von Patienten mit Tumorerkrankungen
  • Wundversorgung
  • Professionelle Überleitung in die Wohngemeinschaften
  • Sterbebegleitung
  • enge Zusammenarbeit mit dem Palliativteam


Therapeutische Behandlungen und Hilfsmittelversorgung

  • hauseigene Physiotherapie
  • Logopädie
  • Ergotherapie
  • nötige Hilfsmittelversorgung durch die Orthopädietechnik

Alle Leistungen der Grundpflege, der hauswirtschaftlichen Versorgung gemäß SGB XI und SGB XII und Entlastungsleistungen nach §45.

Hilfestellung sowie Beratung und Begleitung bei Ihnen vor Ort, in unserer Geschäftsstelle oder telefonisch.


Das Leistungsprofil der Sentacura GmbH wird durch folgende Angebote abgerundet:

  • Begutachtung nach § 37 Abs.3 SGB XI
  • Unterstützung bei der Begutachtung durch den MDK (medizinischer Dienst der Krankenkassen)
  • Entlastung, Beratung und Schulung für pflegende Angehörige
  • Vermittlung von Pflegehilfsmitteln, fahrbarer Mittagstisch, Hausfriseur, therapeutische Maßnahmen, Hausnotruf und anderen Dienstleistungen


Kooperationspartner

  • Bei der Realisierung unserer Leistungen stehen wir in engen Kontakt zu:
  • Home-Care-Ärzten
  • Apotheken
  • Sanitätshäuser und Medizintechnik
  • Gerontopsychatrischer Verband
  • Institutionen der beruflichen Aus- und Weiterbildung
  • Friseur
  • Logopäden
  • Ergotherapeuten

Fortbildung bei Sentacura 


Sentacura ist, vor allem als Ausbildungsbetrieb immer daran interessiert, dass die Mitarbeiter auf dem neusten Stand sind und von Anfang an lernen ihre Ressourcen effizient und gesundheitsfördernd zu nutzen. Aus diesem Grund bietet Sentacura GmbH interne Fort-und Weiterbildungen für ihre Mitarbeiter an. Neben der Steigerung der fachlichen Kompetenz durch Fortbildungen wie Beatmungspflege, Atemtherapie und 1. Hilfe bei beatmeten Patienten, gibt es Themen wie Kommunikation, Positionierungsworkshops und verschiedene Veranstaltungen um einen Einblick in die Kinästhetik und in das Bobath-Konzept zu erhalten. 


Wichtig ist uns dabei eine lehrreiche, aber auch vom Spaß geprägte Schulung zu kreieren, wobei wir gerne auf unsere Weiterbildungspartner verschiedener Lehrinstitute zurückgreifen. Wir sind DIGAB- zertifiziert und verfügen über sehr gut ausgebildetes Personal in Pflege, Kommunikation und Lehre, die ihr Wissen immer gerne an Mitarbeiter und selbstverständlich auch unsere Schüler weitervermitteln.


Seit 2020 baut Sentacura dieses Angebot aus und bietet nun auch Fortbildungen für externe Pflegekräfte, Pflegeassistenten und Therapeuten an.

Allgemeine Hinweise


Schulungsort, Anbindung und Erreichbarkeit


Sentacura GmbH ist eine medizinische Einrichtung mit vier Standorten. Alle Schulungen finden in den Büro- und Schulungsräumen in der Ollenhauerstraße 98a, in 13403 Berlin- Reinickendorf, statt. 


  • Tel: 030 417 27 55 
  • Fax: 030 417 27 55 -55 
  • Ansprechpartner: Friedericke Hölzel Dozentin, Physiotherapeutin 
  • E-Mail: physiotherapie@sentacura.de


Wir sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Der S+U-Bahnhof Karl-BonhoefferNervenklinik und der U-Bahnhof Kurt-Schumacher-Platz sind zwei Bushaltestellen vom Büro entfernt und mit der Linie M21 verbunden. Direkt vor unserer Einfahrt befindet sich die Bushaltestelle, Pfahlerstraße. 


Barrierefreiheit


Unsere Schulungsräume befinden sich im 2. Stockwerk mit Fahrstuhl. Unsere Toiletten sind ebenfalls barrierefrei zu erreichen, jedoch keine ausgewiesenen behindertengerechten Toiletten.


Verpflegung und Getränke


Getränke, wie Wasser, Tee und Kaffee stehen ausreichend zur Verfügung, genauso wie kleine Snacks und Obst in unserem Pausenraum. Für den größeren Hunger ist es möglich, das ca. 300m entfernte Edeka-Center oder diverse Imbissund Schnellrestaurants am Kurt-Schuhmacher-Platz in der Mittagspause zu besuchen.


Anmeldunge- und Zahlungshinweise 


Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und senden es uns zu. Nach einer kurzen Bearbeitungszeit werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Die Kursgebühr wird vier Wochen vor Schulungsbeginn fällig. Genauere Zahlungshinweise erhalten Sie mit der Bestätigung ihrer Anmeldung nach Eingang des Anmeldeformulars. Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir selbstverständlich zur Verfügung und freuen uns, wenn Sie auf uns zukommen. 


Mit freundlichen Grüßen 

Das FOBI-Team von Sentacura GmbH

TAPEtastisch - Tapen kann jeder


In dieser Schulung speziell für Laien, Interessenten, Trainer und Sportler vermitteln wir die Grundkenntnisse, die man braucht, um ein Tape zielführend zu kleben und somit eine Schmerzlinderung, Stabilisation oder sogar ein Abschwellen zu erreichen. Nach dieser Schulung werden Sie gelernt haben, dass das Tape viel mehr kann als nur verhärtete Muskulatur zu unterstützen sich zu regenerieren. 


Es kann helfen Regelschmerzen zu mindern, Spannungskopfschmerz zu lindern und kann bei richtiger Anwendung, eine abfließende Wirkung bei Schwellungen oder Wassereinlagerungen in den Beinen erreichen. Unsere Physiotherapeutin und Dozentin bringt dieses Wissen aus langjähriger Praxiserfahrungen und verschiedenen Bereichen, wie Sport, Rehabilitation, Neurologie, Orthopädie sowie der Kiefer- und Zahnmedizin mit. Wir arbeiten an diesem Tag überwiegend praktisch und stillen den Wissensdurst mit sinnvollen theoretischen Inhalten, so, dass am Ende eine nachvollziehbare Herangehensweise entsteht, die es jedem ermöglicht, auch nicht besprochene Schmerzzustände, selbstständig mit dem Tape zukorrigieren und therapieren.


Inhalt:

  • Materialkunde und Unterschiede zwischen Kinesiotape und Sporttape
  • Wirkungsweise
  • Einführung in die Anlagentechnik und –arten
  • Herangehensweise beim Tapen
  • Muskelanlage und Stabilisationstechniken in verschiedenen Bereichen
    • Halswirbelsäule, Nacken, Schulter
    • Ellenbogen, Hand
    • Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule, Iliosakralgelenk
    • Hüftgelenk, Knie, Knöchel
  • Kontraindikationen: Wann darf ich nicht tapen?
  • Tapen im Sport
    • Typische Sportverletzungen
  • Tapen bei innerlichen Schmerzen
    • Unterleibschmerzen
    • Kopfschmerzen
  • Hilfe: Kann ich bei Schwellungen tapen?
    • Lymphtape


Es sind ausreichend Tape- Materialien und Schulungsunterlagen für jeden Teilnehmer vorhanden! Lassen Sie uns zusammen in die TAPEtastische Welt der konservativen Therapie eintauchen undeinen spannenden, lehrreichen Tag bei Sentacura GmbH verbringen.


Wir freuen uns auf Sie!

Seit Januar 2020 hat sich Sentacura dazu entschieden eine Physiotherapeutin einzustellen. Sie arbeitet interdisziplinär mit den Pflegefachkräften, den Orthopädie- und Hilfsmitteltechnikern und Angehörigen sowie mit den anderen therapeutischen Fachkollegen aus der Logopädie und Ergotherapie. 


Therapieansätze und Behandlungen für die Bewohner: 

  • Gezielte Mobilisation und Spastik-Reduktion
  • Positionierung nach dem Bobath- Konzept
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage
  • Atemtherapie
  • Drainage- und Traktionslagerung
  • Manuelle Lymphdrainage und Kompressionstherapie
  • Manualtherapie
  • Kieferbehandlung
  • Massage
  • Kinesiotaping
  • Wärme- und Kälteanwendungen
  • Hilfsmittelmanagement (z. B. Rollstuhlversorgung, Anpassung von Orthesen)


Ein weiterer Vorteil eine neue Berufsgruppe ins Unternehmen einzubinden, ist die individuelle Gestaltung der betrieblichen Gesundheitsförderung für die Mitarbeiter, die auf diesem Weg ein viel höheres Level und damit ein vielversprechendes Ergebnis erreicht. Schmerzfreie Mitarbeiter mit einem persönlichen Ansprechpartner für individuelle Beratung, Therapie und Training in einem Job der leider, immer noch die Statistik für Bandscheibenvorfälle anführt.

Interessante Angebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung:

  • Individuelle physiotherapeutische Behandlung
  • Soforthilfe bei akuten, während der Arbeit entstandenen Beschwerden
  • Manuelle und osteopathische Techniken
  • Gezielte Massagen
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Kinesiotaping
  • Wärme- und Kälteanwendungen
  • Beratung und Behandlung bei chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Erstellung von Trainingsplänen (z. B. YOGA, Pilates, TABATA, HIIT, Homeworkout, Stretching)
  • Personal Training
  • Ernährungsberatung und Rezeptvorschläge
  • Mobilisations- und Funktionsmassagen, Sporttape
  • Stressbewältigung, Entspannungstherapie

Kooperationspartner

HKL

Impressum   |   Datenschutz